39_startquartier_details_byjv.jpg
68_startquartier_people_byjv.jpg
63_startquartier_people_byjv.jpg
IMG_3400.jpg

FOR REFUGEES

„Austrian Refugee Academy“

Hilfe zur Selbsthilfe, Infomodule und Alumninetzwerke

Wir bieten Teilnahme an regelmäßigen Infomodulen zu interessanten, wichtigen Themen für Menschen mit Fluchthintergrund an, wie zum Beispiel:


Das Gesundheitssystem

Schule und Ausbildung

Arbeiten und Karriere

Zusammenleben und Soziales    

Religionsvielfalt und Interkulturalität 

Wohnen und Wohnungssuche

Österreichische Geschichte, Staat und Demokratie
                       

• Teilnahme an Wissenschecks zu den Infomodulen: Wer fleißig lernt, hat die Chance einen Gutschein zu gewinnen! Unsere erste Gewinnerin war Haya, 22, eine junge Mutter aus Aleppo → LERNEN

• Für jeden die Möglichkeit, sich aktiv, ehrenamtlich im Verein zu engagieren und neu angekommene Familien zu unterstützen - nach unserem Motto „by refugees, for refugees“ BY REFUGEES

• Durch Engagement im Verein und mit Vereinsfreunden Erfahrung zu sammeln und den Selbstwert zu steigern. So nutzen auch Asylwerber ihre Wartezeit effektiv, und bereiten sich auf ihr Leben in Österreich gezielt vor, was ihre Integration deutlich beschleunigt, sollten sie einen positiven Asylbescheid erhalten.

o Nach Beendigung des start.quartier Aufenthalts erhalten die Bewohner ein Zertifikat, in dem ihre Tätigkeiten, ihre Kurslevel, ihre absolvierten Infomodule festgehalten werden. Als Referenzschreiben soll es den start.quartier „Absolventen“ helfen, rasch einen Arbeitsplatz zu finden

• Verpflichtende Deutschkurse für alle Asylwerber

o Interimistische Kommunikation mit den Schulen, bei Bedarf auch mit Dolmetscher

• Nachhilfe und Unterstützung für Schulkinder

• Alumni-Netzwerk: Familien, die das start.quartier Programm absolviert haben, bleiben nach Wunsch Teil unserer Gemeinschaft, und schaffen bei Treffen Perspektiven für neu angekommene Familien

• Freizeitaktivitäten mit Österreichern und dem Alumni-Netzwerk

o Aktives Nutzen der Hausgemeinschaft und des Alumni-Netzwerks für die eigene Weiterentwicklung

o Entwicklung von skalierbaren Integrationsmodellen für Menschen mit Fluchthintergrund: Dieses Jahr plant das start.quartier eine Zusammenarbeit mit dem Verein asylkoordination, um die Entwicklung von muttersprachlichen Info-Videos auf arabisch zu erweitern. Durch diese Info-Videos sind den Menschen wichtige Informationen und Anlaufstellen zugänglich, und zwar ab ihrer Ankunft in Österreich. Nicht nur Informationen, auch österreichische Formen des Zusammenlebens und Zusammenarbeitens werden mit Berücksichtigung der interkulturellen Barrieren verständlich gemacht. Auch start.quartier Bewohner werden in den neuen Videos mitspielen!
→ VIDEOS 


 “Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung – keine Bildung.” - John F. Kennedy